Behindertengerechter Zugang zum Ehrenmal

Mit der Hilfe vieler freiwilliger Helfer (Mitglieder des Bezirksausschusses und der Arbeitsgruppe "Lebendiges Amelunxen") wurde der Zugang zum Ehrenmal barrierefrei umgebaut.

Das alte Kopfsteinpflaster und die alten Sandsteinstufen wurden durch tatkräftigen Einsatz der Helfer und den Einsatz von schwerem Gerät entfernt und neu gepflastert.

Der Zugang zum Ehrenmal ist nun ohne Hindernisse möglich.

 

Bilder:

http://amelunxen.de/galerie/category/4-sonstiges

 

Presse:

http://www.dtoday.de/regionen/lokal-panorama_artikel,-Ehrenmal-barrierefrei-_arid,337630.html